Psychosomatik +++ Cellist Isang Enders +++ Fortbildungsveranstaltungen jetzt buchen Gewinnspiel Junge Internisten +++ Forum Junge Internisten


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Rückenschmerzen, Herzangst, Erschöpfungssyndrom – damit stellen sich viele Patienten in Klinik und Praxis vor. Doch was tun, wenn die klassische Diagnostik ausgeschöpft, Bildgebung, Labor und Co. ohne Befund bleiben und der Patient dennoch weiterhin an seinen Beschwerden leidet? Oft kann hier die Psychosomatik einen neuen Behandlungsansatz eröffnen. Doch wie geht das? Zugangswege zur weiterführenden Behandlung, aber auch die den Störungen zugrunde liegenden psychischen Mechanismen sind eines der Hauptthemen auf dem 127. Internistenkongress. Mehr dazu in diesem Newsletter.

Auf die Psyche wirkt auch Musik. Dies werden wir erleben bei der Festlichen Abendveranstaltung am Sonntag, 18. April 2021 ab 17:30 Uhr. Wir freuen uns sehr, dass wir den international renommierten Cellisten Isang Enders für die musikalische Ausgestaltung gewinnen konnten. Dem Kongressmotto „Weniger ist mehr“ folgend, wird er das Programm alleine bestreiten. Auf dem Programm stehen Werke von Zoltán Kodály, György Ligeti und Johann Sebastian Bach.

Beachten Sie auch die Verlosung unter den Teilnehmern des Forums der Jungen Internisten. Attraktive Preise, etwa Jahresabos von Fachzeitschriften, winken den Gewinnern.

Was der 127. Internistenkongress noch für Sie bereithält, erfahren Sie im untenstehenden Newsletter und auf der Kongress-Homepage.

Wir freuen uns auf anregende und inspirierende Kongresstage mit Ihnen.

Herzlichst,

Ihr Sebastian Schellong und das Kongress-Team

PS: Haben Sie Fragen zu Ihrem virtuellen Kongressbesuch? Antworten auf FAQs sind hier für Sie hinterlegt.

Psychosomatik: Wenn die Schulmedizin an ihre Grenzen stößt

Jeder Mediziner kennt das: Psychische Faktoren können Erkrankungen oder Symptomkonstellation wesentlich mitbestimmen. Dazu gehören etwa Anpassungsstörungen, Somatisierungen, pathologische Belastungsreaktionen oder dissoziative Störung der Patienten. Diese Erkenntnisse in Diagnostik und Therapie einfließen zu lassen, ist jedoch oft schwierig. Anregungen und Hilfestellungen geben sollen die zahlreichen Sitzungen zur Psychosomatik.

TERMINHINWEISE (Auswahl)

Samstag, 17. April 2021, ab 09:00 Uhr | Kanal 10
Schnittstelle Psychosomatik
Vorsitz: K. Weidner (Dresden), J. Schellong (Dresden)

Sonntag, 18. April 2021, ab 14:45 Uhr | Kanal 4
Gerontopsychosomatik - Einheit von Psyche und Soma im Alter
Vorsitz: R. Lindner (Kassel), A. Rösler (Hamburg)

Montag, 19. April 2021, ab 09:00 Uhr | Kanal 14
Krankheiten und Seele
Vorsitz: J. Bruns (Berlin), W. Grebe (Frankenberg)

Dienstag, 20. April 2021, ab 13:00 Uhr | Kanal 3
The clinical year in review 2019-2021: Psychosomatic Medicine
Vorsitz: M. de Zwaan (Hannover), I. Maatouk (Heidelberg)


Cellist Isang Enders spielt auf der Festlichen Abendveranstaltung

Genuss der Extraklasse verspricht das Musikprogramm auf der Festlichen Abendveranstaltung am Sonntag, 18. April 2021 ab 17:30 Uhr. Kongresspräsident Professor Schellong, der selbst Cello spielt, konnte hierfür den international renommierten Cellisten Isang Enders gewinnen. Bei der Programmauswahl ließ er sich vom Kongressmotto „Weniger ist mehr“ leiten und fokussierte sich auf Cello pur.

mehr ….

Bildquelle: © Isang Enders

Jetzt für Fortbildungskurse registrieren – nur noch wenige Plätze verfügbar

17 Fortbildungskurse mit jeweils 30 Plätzen sind im Angebot des 127. Internistenkongresses.
Schnell sein lohnt sich: Viele Kurse sind bereits ausgebucht.

Anmeldung unter:

Fortbildungskurse

Forum Junge Internisten

Das Forum Junge Internisten erhält in diesem Jahr auf dem 127. Internistenkongress einen eigenen Kanal (2) mit unterschiedlichen Sitzungen. Die Inhalte wurden vielfältig und praxisorientiert von der AG Junge Internisten herausgearbeitet und thematisieren relevante Punkte in einem jungen Arbeitsleben. Diese Arbeitsgruppe vertritt die Interessen des internistischen Nachwuchses inner- und außerhalb der Fachgesellschaft.

Zum Programm

Am „Forum Junge Internisten“ teilnehmen und gewinnen

Wer an mindestens einer Sitzung des Forums Junge Internisten teilnimmt, kann sich nicht nur fortbilden, sondern auch eines der exklusiven Jahresabos oder Vielkreuzer-Upgrades von AMBOSS, Springer Medizin oder Thieme gewinnen.*

(*Die Gewinner werden nach dem Kongress mittels Losverfahren ermittelt und zeitnah benachrichtigt.)

Mit freundlicher Unterstützung von:

Anmeldung zum Kongress – Teilnahme nur mit E-Ticket möglich

Bitte beachten: Die virtuelle Teilnahme am Kongress ist nur mit vorheriger Registrierung möglich. Dies gilt auch für DGIM-Mitglieder. Nach der Anmeldung erhalten Sie ein E-Ticket, das zum Besuch des Kongresses berechtigt. Sollten Sie noch nicht registriert sein, können Sie Ihre Buchung hier vornehmen:

Registrierung

Für Mitglieder der DGIM sowie für Medizinstudierende ab dem 6. Semester und Auszubildende in Gesundheitsberufen ist der Kongress-Besuch kostenlos.

Haben Sie Fragen zum Digital-Kongress? Hier geht es zu häufigen Fragen und Antworten:

Häufige Fragen

Allgemeine Informationen zum 127. Kongress der DGIM (digital)

Termin: 17. bis 20. April 2021

DGIM Kongress-Präsident 2020/2021:
Professor Dr. med. Sebastian Schellong
Chefarzt der II. Medizinischen Klinik, Städtisches Klinikum Dresden

DGIM Kongress-Team:
Dr. med. Christian Stelzner (Kongresssekretär)
Dr. med. Cornelia Dostal
Dr. med. Christoph Spranger
Professor Dr. med. Viola Hach-Wunderle
Professor Dr. med. Andreas Creutzig

DGIM Kongress-Sekretariat:
Ulrike Gerk
Silvia Hirt
E-Mail: dgim2021@klinikum-dresden.de

Verantwortlich für Fortbildungskurse & Patiententag:
Dr. med. Norbert Schütz

DGIM Teilnehmerregistrierung:
Mila Brnovic
m:con – mannheim:congress GmbH
Telefon +49 621 4106-170
Telefax +49 621 4106-80 170
E-Mail mila.brnovic@mcon-mannheim.de
Buchen Sie hier: Teilnehmerregistrierung

DGIM Geschäftsstelle:
Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.
RA Maximilian Broglie (Geschäftsführung)
Dipl.-Kffr. Ourania Menelaou (Stellvertretende Geschäftsführerin)
Nicole Ertel (Managementassistentin)
Vjollca Kolari (Kongress-Sekretärin)
Postfach 21 70
65011 Wiesbaden
Telefon: +49 611 2058040-0
Telefax: +49 611 2058040-46
E-Mail: info@dgim.de
www.dgim.de  

Kongress-Organisation:
m:con – mannheim:congress GmbH
Rosengartenplatz 2
68161 Mannheim
www.mcon-mannheim.de

Eva Scheweiler-Würzburger
Telefon: +49 621 4106-305
E-Mail: eva.wuerzburger@mcon-mannheim.de

Thilo Hübner
Telefon: +49 621 4106-379
Telefax: +49 621 4106-80379
E-Mail: thilo.huebner@mcon-mannheim.de


Redaktion
Dr. Adelheid Liebendörfer
Pressestelle DGIM
Postfach 30 11 20
70451 Stuttgart
Telefon: +49 711 8931-173
Telefax: +49 711 8931-167
E-Mail: info@dgim.de

Die DGIM möchte das Adressverzeichnis ihrer Mitglieder so aktuell wie möglich halten. Deshalb sind wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns Änderungen Ihrer E-Mail-Adresse zeitnah mitteilen. Bitte richten Sie entsprechende Nachrichten direkt an die Geschäftsstelle der DGIM (info@dgim.de). Herzlichen Dank.

Besuchen Sie die DGIM bei Facebook und Twitter!
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Impressum: www.dgim.de
Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V. | Irenenstraße 1 | 65189 Wiesbaden | Tel. 0611-20580400
Rückfragen können Sie gerne an die info@dgim.de senden, eine Antwort auf diese E-Mail wird nicht gelesen.