Liebe Kolleginnen und Kollegen,

endlich ist es soweit: morgen früh um 9:00 Uhr startet der 127. Internistenkongress.

Wir haben ein Jahr aufzuholen und deshalb viel praxisrelevantes Wissen für Sie vorbereitet: Auf 16 parallel laufenden Kanälen finden über 1100 Vorträge in mehr als 340 Sitzungen statt – coronabedingt erstmals durchgehend digital und je Einheit auf 75 statt der gewohnten 90 Minuten verkürzt.

Gleich mein erstes Highlight ist die Hauptsitzung „Angiologie für den Generalisten“ ab 9:00 Uhr. Sie markiert auch einen der Schwerpunkte des Kongresses, die Gefäßmedizin.

Weitere Schwerpunkte sind Klimawandel, Psychosomatik, Gendermedizin und SARS-CoV-2. Dabei diskutieren wir - getreu dem Kongressmotto und wo passend -, was wir für Diagnostik und Therapie „von der Krise lernen“ können und loten die Möglichkeiten von „weniger ist mehr“ in der Medizin aus.

Merken Sie sich schon jetzt die Festliche Abendveranstaltung für Sonntag ab 17:30 Uhr vor. Hier erwarten Sie unter anderem gleich zwei Präsidentenreden. Der Grund: Prof. Jürgen Floege, Kongresspräsident 2019/2020, holt seinen im letzten Jahr ausgefallenen Beitrag unter dem Motto „Ärzte als Forscher“ nach. Das Programm finden Sie hier. Eine Teilnahme ist auch ohne Kongress-Registrierung möglich.

Welche weiteren Highlights der Kongressauftakt für Sie bereithält, sehen Sie unten und im Kongressprogramm.

Wir freuen uns, Sie morgen im Kongress-Stream begrüßen zu dürfen!

Herzlichst,

Ihr Sebastian Schellong und das Kongress-Team

PS: Die DGIM Geschäftsstelle ist auch am Kongress-Samstag und Sonntag von 08:00 bis 17:00 Uhr telefonisch unter 0611-20580400 für Sie da. Ansonsten treffen Sie uns in der DGIM-Lounge.

Haben Sie schon Ihr E-Ticket für den Kongressbesuch? Dieses erhalten Sie bei der Registrierung.


Kongressbesuch planen – Themen gezielt suchen

Stellen Sie sich Ihr Kongress-Programm ganz individuell zusammen. Hier geht`s zum Kongress-Planer.


Erklärvideo Kongressbesuch

Registrierung, Programmauswahl, Chat-Funktion, DGIM-Lounge, CME-Punkte und mehr – alles, was Sie für Ihren Kongress-Besuch wissen müssen, finden Sie im kurzen Erklärvideo.


Wie man „Von der Krise lernen“ kann, beleuchten die beiden Veranstaltungen am ersten Kongresstag – unter anderem mit Kongresspräsident Prof. Dr. med. Sebastian M. Schellong, Dr. med. Eckart von Hirschhausen, Arzt, Wissenschaftsjournalist und Gründer der Stiftung Gesunde Erde – Gesunde Menschen und Dr. med. Martin Herrmann, Vorsitzender der Deutschen Allianz Klimawandel und Gesundheit e.V. 

„Weniger ist mehr“ in der Medizin

Wie decken wir Bedarfe in Diagnostik und Therapie zielgerichtet? Welche Leistungen sind verzichtbar - und welche nicht? Die Jahrestagung 2021 nimmt dafür die einzelnen Schwerpunkte der Inneren Medizin in den Blick.

Fake News, Hypes and Hysterien in der Medizin:
Wie gehen wir damit in Klinik und Praxis um?

Eine Veranstaltung des „Forum Junge Internisten“. Das Format bietet täglich ab 9:00 Uhr auf Kanal 2 ein attraktives Programm – nicht nur für den ärztlichen Nachwuchs.

Frauen in der Medizin

Wo stehen sie und wo geht die Reise hin? Was können sie voneinander lernen?

Best of Studientelegramm

Erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Studien des Jahres aus dem Studientelegramm der DGIM in Kooperation mit der Wissensplattform für Ärztinnen & Ärzte, AMBOSS. 

Networking – Meet and Greet auf dem 127. Internistenkongress   

Der persönliche Kontakt zählt – auch bei virtuellen Kongressen. Wie Sie Kolleginnen und Kollegen auf dem 127. Internistenkongress in der DGIM-Lounge “treffen” können, erfahren Sie hier.


Haben Sie Fragen zum Digital-Kongress? 

Hier geht es zu den FAQs.


Die DGIM Geschäftsstelle ist auch am Kongress-Samstag und Sonntag von 08:00 bis 17:00 Uhr telefonisch unter 0611-20580400 für Sie da. Ansonsten können Sie uns digital in der DGIM-Lounge treffen.  

Allgemeine Informationen zum 127. Kongress der DGIM (digital)

Termin: 17. bis 20. April 2021 – digital live und 1 Jahr on demand

DGIM Kongress-Präsident 2020/2021:
Professor Dr. med. Sebastian Schellong

Chefarzt der II. Medizinischen Klinik, Städtisches Klinikum Dresden

DGIM Kongress-Team:
Dr. med. Christian Stelzner (Kongress-Sekretär)

Dr. med. Cornelia Dostal
Dr. med. Christoph Spranger
Professor Dr. med. Viola Hach-Wunderle
Professor Dr. med. Andreas Creutzig

DGIM Kongress-Sekretariat:
Ulrike Gerk

Silvia Hirt
E-Mail: dgim2021@klinikum-dresden.de

Verantwortlich für Fortbildungskurse & Patiententag:
Dr. med. Norbert Schütz

DGIM Teilnehmerregistrierung:
Mila Brnovic

m:con – mannheim:congress GmbH
Telefon +49 621 4106-170
E-Mail mila.brnovic@mcon-mannheim.de
Buchen Sie hier: Teilnehmerregistrierung

DGIM Geschäftsstelle:
Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.

RA Maximilian Broglie (Geschäftsführung)
Dipl.-Kffr. Ourania Menelaou (Stellvertretende Geschäftsführerin)
Nicole Ertel (Managementassistentin)
Vjollca Kolari (Kongress-Sekretärin)
Telefon: +49 611 2058040-0
E-Mail: info@dgim.de
Website DGIM  


Kongress-Organisation:
m:con – mannheim:congress GmbH

Website m:con

Eva Scheweiler-Würzburger
Telefon: +49 621 4106-305
E-Mail: eva.wuerzburger@mcon-mannheim.de

Thilo Hübner
Telefon: +49 621 4106-379
E-Mail: thilo.huebner@mcon-mannheim.de

Redaktion
Dr. Adelheid Liebendörfer

Pressestelle DGIM
Telefon: +49 711 8931-173
E-Mail: info@dgim.de

Besuchen Sie die DGIM bei Facebook und Twitter!
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Impressum: www.dgim.de
Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V. | Irenenstraße 1 | 65189 Wiesbaden | Tel. 0611-20580400
Rückfragen können Sie gerne an die info@dgim.de senden, eine Antwort auf diese E-Mail wird nicht gelesen.

Bildquellen:
Header: © bpk | Staatliche Kunstsammlungen Dresden | Jürgen Karpinski, Caspar David Friedrich, Das große Gehege
Prof. Dr. med. Sebastian M. Schellong: © Steffen Füssel /DGIM
Dr. med. Eckart von Hirschhausen: © Julian Engels
Dr. med. Martin Herrmann: © KLUG e.V.